Das Gesetz der Anziehung

Das Gesetz der Anziehung, ist eine der mächtigsten Lehren. Wie kannst du das Gesetz der Anziehung im Alltag anwenden?

Beim Gesetz der Anziehung geht es darum, deine Gedanken und Handlungen auf das auszurichten, was du dir für dein Leben wünschst. Das Gesetz der Anziehung beruht auf dem Erfolgsprinzip: "Was du denkst, erschaffst du". Richtig bekannt wurde diese Erfolgsstrategie durch den Film The Secret, der im März 2006 seine "Weltpremiere" hatte. Seitdem wenden Millionen von Menschen auf der ganzen Welt das universelle Gesetz der Anziehung in ihrem Alltag an und behaupten, dass ihr Leben seither besser geworden ist. Solltest du also auch das Gesetz der Anziehung anwenden?

Das Tolle am universellen Gesetz der Anziehung ist, dass es leicht ist, es in der Praxis anzuwenden! Viele Leute sagen sogar, dass das grösste Geheimnis des Films The Secret darin besteht, dass seine Lehren überhaupt nicht geheim sind! Die zugrundeliegenden Prinzipien des Gesetzes der Anziehung stehen uns schon die ganze Zeit zur Verfügung, bereit, um angewendet zu werden. Warum also haben wir diese Schritte zum Erfolg vergessen?

Das Leben ist passiert, und irgendwie, irgendwo, haben die Menschen angefangen zu glauben, dass sie Erfolg, Fülle und Glück nicht verdienen. So wachen die Menschen ängstlich auf, erwarten das Beste und bereiten sich auf das Schlimmste vor. Erkennst du, dass hier immer noch das Gesetz der Anziehung wirkt? Indem die Menschen denken, dass das Schlimmste eintreten wird, erschaffen sie sich selbst ihre Probleme. Es gilt also, schlechte Gewohnheiten und negative Glaubensätze aufzugeben! Erwarte das Beste, glaube daran und sei im Innersten dafür dankbar das du sie bereits erhalten hast, und das Beste wird dir widerfahren.


YumiSenses - Gesetz der Anziehung

Hier sind einfache Tipps, wie du das Gesetz der Anziehung leben kannst und beginnst, Erfolg und Fülle in jeden Aspekt deines Lebens ziehst.

Dankbarkeit

Übe die Haltung der Dankbarkeit, sobald du aufwachst. Nichts ist besser als ein Glückskick am Morgen. Beginne also jeden Tag mit dieser Übung zum Gesetz der Anziehung: Erinnere dich an all die wunderbaren Dinge, für die du dankbar bist (oder sein solltest). Selbst auf unterbewusster Ebene leben viele Menschen so, als seien sie "Opfer" und nicht "Erschaffer" ihres Lebens. Vermeide diese Falle, indem du jeden Tag mit Gedanken beginnst, wie grossartig und schön dein Leben im Moment ist. Diese mentale Übung bereitet die Bühne für viele weitere schöne Dinge, die mühelos in dein Leben kommen werden.

Hilfsbereitschaft

Das Universum dreht sich nicht nur um dich. Das Gesetz der Anziehung basiert auf dem universellen Gesetz von Ursache und Wirkung, und nichts kann positiver sein als eine gute Tat für jemand anderen. Also teile dein Wissen über das Gesetz der Anziehung. Du musst nicht losziehen und Leben retten, aber einfache Dinge wie einem älteren Menschen über die Strasse zu helfen oder jemandem, der sich verlaufen hat, den Weg zu weisen, können auf zwei Ebenen Wunder bewirken: Erstens wirst du dich gut fühlen, da du jemanden helfen konntest, und wenn du glücklich bist, wird das Universum dir auf die eine oder andere Weise zurücklächeln. Zweitens wird die Person, der du geholfen hast, auch an dich denken, was wiederum positive Schwingungen anzieht! Also probiere es aus, du kannst nur gewinnen!


Einklang und Balance

Bringe deine äussere Welt mit deiner inneren Welt in Einklang. Wie in dem Film The Secret erwähnt, kannst du das Universum nicht austricksen. Selbst wenn du denkst oder sagst, du bist bereit, Glück und Erfolg zu empfangen, ist die Art und Weise, wie du lebst, dich verhältst und handelst, der wahre Massstab. Desshalb ist es wichtig, dass du deine Absichten und deine Handlungen aufeinander abstimmst. Wenn du zum Beispiel einen besser bezahlten Job möchtest, solltest du dir das nicht nur wünschen, sondern auch danach handeln! Das Gesetz der Anziehung ist keine Einbahnstrasse. Dein Mitwirken und Mitgestalten ist ein wesentlicher Bestandteil. Im Schneidersitz meditierend warten, dass ein Sack Geld vom Himmel fällt, ist Quatsch. Das weisst du, oder? Erstelle einen aussagekräftigen Lebenslauf, knüpfe Kontakte, ändere deine Garderobe und wenn nötig, bilde dich weiter! Du musst im Kopf bereits der/die sein, der/die den tollen, besser bezahlten Job hat und lebt. Erfolg wird dir im Leben nicht geschenkt, sondern ist das, was man mit seinen Mitteln und sein Wirken erreicht. Denn Erfolg, das sagt das Wort schon, ist das, was folgt.


Positive Gedanken

Beende den Tag mit "positiven Gedanken"! Mache am Ende des Tages diese einfache Übung aus dem Gesetz der Anziehung: Stell dir vor, wie du einen glücklichen "Moment" erlebst. Schliesse die Augen und stell dir ein romantisches Abendessen mit einem besonderen Menschen vor (unabhängig davon, ob du bereits einen besonderen Menschen in deinem Leben hast oder nicht). Ist es dein Ziel, ein Haus zu kaufen? Schliesse die Augen und stell dir vor, wie du im Garten deines neuen Hauses im gründen Gras liegst, oder wie du im Wohnzimmer deines neuen Hauses auf deinem bequemen Sofa ein interessantes Buch liest. Denke daran: Was du denkst, erschaffst du!

Das Gesetz der Anziehung, ist eine der mächtigsten Lehren, die uns bewusst gemacht werden können. Ergreife diese Gelegenheit, dein Leben selbst zu gestalten und positive Menschen und Gelegenheiten anzuziehen. Das Gesetz der Anziehung funktioniert immer, ohne Ausnahme. Du bist der Erschaffer deines Lebens! Es ist dein Mindset, Wille und Entscheidung, ob du positive Dinge, Menschen und Gelegenheiten anziehst oder nicht.